Impressum und rechtliche Hinweise

Angaben gemäß § 5 TMG:

Dr. Straßburg & Partner GbR mbH
c/o Heid + Partner Immobilienmanagement GbR

Postanschrift

Jakobstraße 34 / Straßburg-Passage
02826 Görlitz
Deutschland

Kontakt

Telefon | +49 (0) 3581 764 300
Telefax | +49 (0) 3581 764 319

E-Mail | info@strassburg-passage.de

Vertreten durch

Gesellschafter
Thomas Heid und Tobias Heid

Eingetragen am

Amtsgericht Görlitz

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE173325517

Steuernummer

207/205/01202

Urheberrechtliche Hinweise

HOME
Straßburg-Passage Görlitz © Thomas Robbin / Architektur Bildarchiv Shopping/Schaufenster © Peter Atkins/Fotolia Woman holding shopping bags © T.Tulik/Fotolia

NEWS
Time-Trends: Zegarek © tessio/Fotolia

Webdesign

jr | development & photography
Johann Röhl

E-Mail: mail@johannroehl.de
Website: johannroehl.de

Haftungsausschluss

Die bereitgestellten Informationen auf dieser Webseite wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für alle Verbindungen („Links“) zu anderen Websites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung geändert, entfernt oder ergänzt werden. Die Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-mailadressen, Namen, Anschriften) erfolgt seitens des Nutzers auf ausdrücklichen freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Inhalt und Struktur unserer Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung.

Marke FLANERIA® - das Magazin der Straßburg-Passage Görlitz

FLANERIA® ist eine eingetragene Marke und somit rechtlich geschützt. Der Markeninhaber hat gegen einen Verletzer einen Unterlassungsanspruch gegen die kennzeichenmäßige Benutzung der Marke, sofern das verwendete Zeichen mit der eingetragenen Marke identisch oder verwechselbar ähnlich ist und das Zeichen für identische oder ähnliche Dienstleistungen oder Waren verwendet wird, für die die Marke eingetragen ist. Vom Verletzer kann Unterlassung, Beseitigung durch Vernichtung der widerrechtlich mit der Marke versehenen Waren oder zumindest Entfernung der Marke, Auskunft über den Umfang der Benutzung und Schadenersatz verlangt werden. Auf Antrag des Verletzten wird auch eine strafrechtliche Verfolgung eingeleitet.